Zumeist wird eine Kombinationstherapie aus
PUNKT- und FLÄCHENLASER
angewendet. Die
Wirkungsweise
beruht auf einer Stimulierung der natürlichen biologischen Eigenschaften der Zelle, woraus sich
folgende Anwendungsbereiche
ergeben:
  • Schmerzfreie Akupunktur für Kinder
  • Beschleunigung der Wundheilung
  • Behandlung von Narben / Heilung Narbenentstörung(nach Kaiserschnitt oder anderen Operationen)
  • 'Successful Aging ' Das Bindegewebe wird unterstützt um etwaiger Faltenbildung entgegegenzuwirken
  • Herpes labialis, Herpes zoster (Gürtelrose)
  • Sportverletzungen (Zerrungen, Hämatome)
  • Athrosen, Athritis
  • Knochenmarksödeme
  • Behandlung von Ulcera („offenes Bein“ bei Diabetes)
  • Neuralgien (Nervenschmerzen wie Trigeminusneuralgie)
  • Neurodermitis (in Kombination mit Akupunktur)
  • Traumatolgie / Chirugie: Weichteilverletzung, postoperative Wundbehandlung / Wundschmerz, postoperatives Ödem, Verbrennung, Hämatom, Muskelfaserriss;
Laserstimulation - Wirkprinzipien:
  • Antiödematöse Wirkung (Flüssigkeitsansammlung: traumatisch, entzündlich, allergisch bedingt)
  • Antiphlogistische Wirkung (entzündungshemmend)
  • Gewebereperative Wirkung (bei Dekubitus, Brandwunden, chirurgisch-traumatischen Wunden)
  • Analgetische Wirkung (schmerzlindernde Wirkung)
  • Kräftigung der elastischen Fasern und der Flexibilität der Haut durch Aktivierung der Fibroblasten
Ablauf:
Je nach Indikation sind im Schnitt 10 Sitzungen nötig,1- 2 mal die Woche. Sehr gute Erfolge hat die
Softlaser- Akupunktur- Kombinationstherapie !